Das ist Urwurzu

Dominik Wüthrich

Dominik Wüthrich

Wohnt in Signau

Gelernter Automechaniker, arbeitet als Elektriker bei Pauli Elektro AG in Burgdorf.

Zieht bei "SQ UrWurzu" seit Anfang an den Bass, obwohl er doch Schlagzeug in der Musikschule gelernt hat. Seine Anfänge in der Volksmusik waren aber schon im Schulalter. Die ersten Auftritte absolvierte er mit der Familien-Kapelle an diversen Familienanlässen. Der nächste Schritt war die Gründung vom "ST Wüthrich-Jaun", welches sich zum "SQ Wüthrich-Jaun-Stalder" und schliesslich zu "SQ UrWurzu" entwickelte.
Reto Wüthrich

Reto Wüthrich

Seit klein auf wohne ich im Elternhaus im Eggiwil. Nach der regulären Schulzeit erlernte ich Elektroinstallateur bei Elektro Liechti AG in Langnau i.E., wo ich zur Zeit auch arbeite.

Meine musikalische Laufbahn begann schon im Kindergarten. Die ersten Stücke lernte ich von meinem Vater. Nach einer zwischenzeitigen Pause und anderen musikalischen Interessen, besuchte ich ab der dritten Klasse die Musikschule Oberemmental. Mein erster Musiklehrer war Bruno Rämy, später (mit einer jährigen Pause dazwischen) Kurt Schmid. Nach der neunten Klasse übte und lernte ich im Selbststudium weiter.

Die ersten Auftritte absolvierte ich mit meiner Familie im Schulalter. Zudem bildete sich die erste eigene Formation mit Jaun Reto und meinem Bruder Dominik als ST Wüthrich-Jaun im Oberstufenalter. Diese Formation ist der Grundstein für das heutige SQ UrWurzu. Zu dem bin ich Mitgründer des SQ Ober-Emmen-See.

Weitere Erfahrungen sammle/sammelte ich als Aushilfe beim SQ Trumpf Puur, den Bärner Ländlers und dem SQ Myrtschengruess, als Zuhörer bei anderen Formationen oder an den unzähligen Stubeten und Festen die ich besuchte.

Meine grössten Vorbilder sind: LQ/LT Tanzboden, LQ Müller-Lüthi-Alder, Schmid Buebä, Josias Jenny, Hess Buebä, Mosibuebä „u ä Hufä Angeri“.
Reto Jaun

Reto Jaun

Wohnt in Eggiwil

Gelernter Landwirt, arbeitet bei Wyss AG als Maurer

Von klein auf spielt er Schwyzerörgeli. Die ersten Schritte lernte er von seinem Vater im Stegreif. Später besuchte er die Musikschule von Kurt Schmid. Kleinere Anlässe bewältigte er mit seinem Vater. Er ist ein Mitgründer des "ST Wüthrich-Jaun" im 2010. Dazu spielt er noch im "SQ Eggiwil" mit und singt im "Jodlerklub Sennegruess Gohl".
Luckas Steiner

Lukas Steiner

Wohnt in Biglen

Arbeitet als Maschinist bei Hofstetter AG

Beitritt bei den "Wurzeln" im Dezember 2015. Spielt seit längerem bei den "Bachbergörgeler" mit und ist bei den Bärgbure Ranflüh vertreten.